Das ZKM – Zentrum für Kunst und Medien ist eine Kulturinstitution, die 1989 gegründet wurde und sich seit 1997 in einem denkmalgeschützten Industriebau einer ehemaligen Munitionsfabrik in Karlsruhe befindet.

Im aktuellen Ranking der weltweit größten Kunstdatenbank »ArtFacts.net« erreicht das ZKM Platz 4 – nach dem Museum of Modern Art in New York, der Biennale di Venezia und dem Centre Pompidou in Paris.

Hier entdeckte ich in der großen Empfangshalle einen alten Stahlträger, vom mir Säule genannt. Eine Bank bietet den Besuchern sich dort zu verweilen. Hier begann ich in unregelmäßiger Folge die Menschen zu fotografieren. 2017 entstand mein erstes Foto von einem „ruhenden“ Rentner.

#16 2020 – 01
# 15 2019 – 01
#14 2018 – 08
#13 2018 – 04
#12 2018 – 12
#11 2017 -12
#10 2017 – 11
#9 2017 – 03
#8 2017 – 03
#7 2017 – 03
#6 2017 – 03
#5 2017 – 02
#4 2017 – 02
#3 2017 – 01
#2 2017 – 01
#1 2017 – 01

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Renata

    Gute Idee, diese „Säulenbilder“ hier zu vereinen. Der Lichteinfall hat’s in sich! Du zeigst da eindrucksvolle und ausdrucksvolle Porträts. Erstaunlich, wie derselbe Ort durch seine verschiedenen „Benützer“ als immer wieder neues Dekor erscheint. Bühnenbild – Theaterplatz, sind Wörter, die mir zu deinen Bildern in den Sinn kommen.

  2. Renata

    Toll, die dazugekommenen Bilder! #8 2017 – 03 hat es mir besonders angetan. 😉 Vielleicht, weil mich die jungen Leute an meine Schüler erinnern…

    1. fotolabyrinth

      Vielen Dank für deine fachkundigen Kommentare.
      Immer wieder eine Freunde von Dir zu lesen.
      #8 daran kann ich mich noch gut erinnern. Es war eine Gruppe Jugendlicher aus dem Elsass. Meist beobachte ich meine „Opfer“ einige Zeit. Gespräche gab es wenig, aber wenn in französisch. Das finde ich schon sehr bemerkenswert, wie du den Zusammenhang zu den Landsleuten aus deiner Region herstellst. Wenn auch unbewusst. Genial.

Schreibe einen Kommentar